Immer für Sie erreichbar!

Laura Blechmann

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

 +49 228 / 33 88 30 – 31
+49 151 / 213 330 79
Laura.Blechmann@rail-watch.com


RAILWATCH

auf einen Blick

RAILWATCH

at a glance

RAILWATCH

en un coup d’oeil

BILDMATERIAL

Bilder dürfen von der Presse zu journalistischen Zwecken gegen zeitnahe Abgabe eines Beleges kostenfrei verwendet werden.

BERICHTE ÜBER RAILWATCH - UNTERNEHMEN

General Anzeiger
08. Oktober 2020

Pannen-Check bei voller Fahrt 
 
Mit Kameras und künstlicher Intelligienz spürt das Bad Godesberger Start-up RailWatch Schäden an Güterwaggons auf.

Pannen-Check bei voller Fahrt

 

 

SUT Schiffahrt Hafen Bahn und Technik 06|2020

Begehrte Daten.

Michael Breuer spricht gerne von
Disruption. 

Begehrte Daten - RailWatch wird den Wagenmeister digital unterstützten

Deutschland mobil
2030

"Digitaler Güterverkehr: Infrastruktur. 

Instandhaltung liefert Beitrag: Vorausschauende Wartung
ist hier ein Schlagwort."

Deutschland mobil 2030 Blog 

 

wissenschaftlicher Aufsatz

In Zusammenarbeit mit der TU Berlin hat unser Kollege Leon Sievers das Projekt der akustischen Identifizierung von Flachstellen anhand von verschiedenen Verfahren des maschinellen Lernens betreut.

Ein spannender wissenschaftlicher Aufsatz über ein System zur Identifizierung von Flachstellen anhand von Audioaufnahmen vorbeifahrender Güterzüge.

 

BERICHTE ÜBER RAILWATCH - MESSUNGEN

RAILWATCH IN DER CORONA PANDEMIE

08. Juni 2020, RailBusiness Spezial

Corona und der Schienengüterverkehr

Quelle: www.eurailpress.de/rbs

18. Mai 2020, RailBusiness 21|20

Güterverkehre haben wieder deutlich zugelegt

 

20. April 2020, RailBusiness 17|20

Corona: 37,9% weniger Züge

 

14. April 2020, RailBusiness 16|20

Güterverkehr bricht nach Lockdown ein

24. März 2020, Pressemitteilung

Pressemitteilung: Wir sind solidarisch